Der untote Jäger Yerodin

Ich hatte mal wieder Lust einen neuen Charakter in World of Warcraft hochzuleveln und da ein bekannter von mir auf Seiten der Horde spielt habe ich gedacht, fange ich auch mal einen Hordler an.
Da mir die Rassen der Horde nicht so wirklich zusagen habe ich mich stumpf für einen Untoten entschieden und da mein erster Charakter den ich jemals gespielt habe ein Jäger war und diese Klasse schon lange nicht mehr gespielt habe, habe ich mich für diese Entschieden.

Yerodin-Eredar

Die ersten Quests und Rar-Mobs

Als Untoter wird man in Todesend von einer Valkyre wiederbelebt. Als erste Aufgabe sollen man erstmal ein paar Sachen sammeln und ein paar andere Untote erledigen.
Da die ersten Quests natürlich nicht sonderlich spannend sind und einfach stupide irgendwelche Mobs umzuhauen, um Erfahrungspunkte zu bekommen, auch recht langweilig ist, habe ich mich zusätzlich noch auf die Suche nach ein paar Rar-Mobs gemacht und bin auch fündig geworden.

Dungeons

Ab Stufe 15 kann man natürlich auch noch in Dungeons gehen. Natürlich sofort gemacht und Folgende Dungeons bisher besucht:

Die Todesminen
Der Flammenschlund
Die Höhlen des Wehklagens
Burg Schattenfang

Yerodin ist zum jetzigen Zeitpunkt auf Stufe 22 und beherrscht das Kürschnern, die Lederverarbeitung und die Kochkunst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.