SSD für meinen Laptop

Ich bin vor kurzem bei meinen Eltern ausgezogen (wurde ja auch mal Zeit :-P), jedoch bin ich noch relativ oft dort um noch ein wenig Essen zu schnorren ^^.

Das Problem ist, dass ich natürlich meinen Rechner mit in die neue Wohnung genommen habe. Da ich allerdings auch noch einen alten Laptop mein eigen nenne habe ich diesen einfach meinen Eltern zur Verfügung gestellt, mit dem Hintergedanken diesen selber zu verwenden 😛

Doch der Laptop ist natürlich nicht der Leistungsstärkste. Also habe ich einfach gedacht, dass ich den ein klein wenig aufrüste. Als erstes musste eine neue Festplatte her, die die alte 1TB ersetzt. Entschieden habe ich mich natürlich für eine SSD (Samsung 860 EVO). Hab mir auch gleich zwei bestellt und die zweite in meinen Hauptrechner für meine Spiele eingebaut ^^

Als nächstes musste der Arbeitsspeicher aufgerüstet werden. Dafür habe ich mir einen 8GB Riegel von Crucial rausgesucht (Crucial CT102464BF160B 8GB), da ich annahm, dass bereits ein 8GB Riegel verbaut ist. Allerdings hätte ich vorher nochmal nachschauen sollen, denn es sind nur 4GB verbaut -.-
Also direkt nochmal einen zweiten Riegel bestellt, der jetzt noch eingebaut werden muss.

Die Windows Installation vom USB-Stick ging wie erwartet sehr schnell und allein schon auf der Desktopumgebung und beim Verwenden von Chrome ist ein gewaltiger Unterschied bemerkbar. Das mag eventuell auch daran liegen, dass ich in Chrome immer sehr viele Tabs offen habe und diese natürlich von dem mehr an Arbeitsspeicher profitieren 😛

Den Laptop nutze ich Hauptsächlich für ältere Spiele von z. B. GOG.com und für andere Spiele wie World of Warcraft oder Fallout 4 verbinde ich mich mit meinem Shadow-Rechner (https://shadow.tech/dede). Solange man eine relativ gute Internetverbindung hat ist dies eine sehr gute Alternative zu teuren Gaming-PCs.